HomeDer ParkTiefgründigesMuseum des Nichts

Museum des Nichts

Das „Museum des Nichts" ist schon seit mindestens 3000 Jahren überfällig. Die eminente Bedeutung des Nichts, des Nichtvorhandenseins, des Fehlens, des Mangels und dessen gewaltige Bedeutung für die gesamte Menschheit wurde seit Anbeginn unterschätzt.

Gezeigt wird das Nichts in großer Menge: in über 50 verschiedenen Gebieten von der Antike bis zur Zoologie. Im Museumsgebäude sind Hunderte von Exponaten ausgestellt: das nicht gemalte Bild von Picasso, die ungelösten Fälle von Sherlock Holmes, die gähnende Leere, des Kaisers neue Kleider und vieles mehr.

Die Festansprache „Aus der Entwicklungsgeschichte des Nichts" hält Professor Braukmann von der Universität Clausthal. Anschließend erfolgt die Enthüllung des Denkmals „Die bedeutendsten Köpfe der Menschheit".

Nicht geschehene Ereignisse ziehen einen katastrophalen Mangel an Folgeerscheinungen nach sich. Diesen Vorwurf in Bezug auf die Erstellung des „Museum des Nichts" möchte sich der Familienpark Sottrum nicht machen lassen. Deshalb das Museum des Nichts.

Copyright © 2013-2016 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 18, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Winterpause

Die Winterpause nutzen wir wieder um viel Neues zu erfinden und zu bauen.

Familienpark Sottrum Schnee

Wir haben wieder geöffnet
ab dem 01. April 2017.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist«, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt."

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Museum des Nichts

Das „Museum des Nichts" zeigt das Nichts in großer Menge: in über 50 verschiedenen Gebieten von der Antike bis zur Zoologie. Im Museumsgebäude sind Hunderte von Exponaten ausgestellt: das nicht gemalte Bild von Picasso, die ungelösten Fälle von Sherlock Holmes, die gähnende Leere, des Kaisers neue Kleider und vieles mehr.

Termine

● So, 23. April 2017
   Kinderzirkus Sottrum
● So, 14. Mai 2017
   Kinderzirkus Sottrum
● Sa, 20. Mai 2017
   Personenspürhunde
● So, 21. Mai 2017
   Im Reich der Bienen
● Sa, 10. Juni 2017
   Kinderchor "Die Ohrwürmer"
● So, 11. Juni 2017
   Kinderzirkus Sottrum
"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang