HomeInformationenNachrichtenPeter Deicke im Fernsehen

Peter Deicke im Fernsehen

Am Donnerstag, den 12.08.2010 zeigt der NDR um 19.30 Uhr den Beitrag: Training für Wildschweine: Ausbildung zum Drogenschnüffler. Der Beitrag wird am 13.08. um 11.00 Uhr wiederholt.

Am Montag, den 30.08.2010 geht es um 17.00 Uhr um das Wildschwein "Rudi". "Rudi" würde wahrscheinlich am liebsten mit seiner Wildschweinmutter durch die Wälder streifen aber leider hat "Rudi" seine Schweinemama verloren. Er wurde von Waldarbeitern gefunden und zu Frau Gertrud Wintel aus Seesen gebracht, denn diese kümmert sich ganz nach dem Motto "Helfen macht glücklich" um bedürftige Tiere. Gerdrud Wintel sucht nun für "Rudi" ein artgerechtetes Zuhause und findet es bei Peter Deicke im Familienpark Sottrum.

In der Sendung am Donnerstag, den 16.09.2010 geht es um 17.00 Uhr um die Schnappschildkröte und die Tigerphyton aus dem Familienpark Sottrum.

Copyright © 2013-2017 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 18, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist“, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt.“

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Termine

● Di, 27. Juni 2017
   Russischer Kinderzirkus
   (täglich außer montags     vom 24.06. bis 04.08.)
● So, 30. Juli 2017
   Kapitänspatent
● So, 06. August 2017
   Hören - Riechen - Schmecken: Drei Sinne zum Genießen
● So, 20. August 2017
   Kinderzirkus Sottrum
● So, 24. September 2017
   Pilzen unter den Hut geschaut
"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang