HomeVeranstaltungenZirkusKinderzirkus 2006

Kinderzirkus 2006

kinderzirkus tula 2006 20100419 1274399763

Kleine Artisten in bunten Kostümen springen und hüpfen durch das Zirkuszelt. Laut spricht Tamara ihre Anweisungen auf Russisch, denn die Kinder kommen aus der russischen Zirkusschule in Tula und sind auf Einladung von Peter Deicke zu Gast im Familienpark Sottrum. Nach einer abenteuerlichen, fünf Tage dauernden Fahrt sind die Kinder zu Beginn der Sommerferien in Sottrum angekommen.

Für sie eine ganz einmalige Erfahrung, sie lernen Deutschland zum ersten Mal kennen, zeigen hier ihr artistisches Können und verbringen ihre Ferien im Familienpark. Anton der Clown und Eduard der Akrobat sind die einzigen Jungen neben den Mädchen Olesia, der kleinen und der großen Kristina, Olga, Anastasia und Margarita. Sie sind zwischen 9 und 14 Jahren alt und präsentieren jeden Tag im großen Zirkuszelt im Familienpark ein Programm, das sich sehen lassen kann. Hier zeigen sie ihr ganzes akrobatisches Talent, das sie durch vieles Üben perfektioniert haben. Alle russischen Kinder beherrschen ihren Auftritt perfekt, so perfekt, wie man es nur nach jahrelangem und intensivem Training erreichen kann. Alle Kinder gehen noch zur Schule und trainieren nach den Hausaufgaben täglich für den Zirkus.

Die Zirkusschule in Tula wird von Tamara Khijniatchenko geleitet. Sie arbeitet als Chefinstrukteurin im Großzirkus von Tula als Choreographin, Regisseurin und Trainerin und ist als Artistin des russischen Staatszirkus bis nach Peru gekommen. Die Zirkusschule ist ihr Hobby, die 180 Kinder von 6 bis 18 Jahren, die die Schule besuchen, bezahlen dafür kein Geld. Tamara führt eine harte Hand, ist aber für die Kinder wie eine Mutter, die ihr blind vertrauen. Sie war mit dem Kinderzirkus schon zu Gast auf Zirkusfestivals in Österreich, Italien, England, Frankreich, Dubai und Deutschland und hat dabei zahlreiche Preise errungen. Die ersten drei Plätze des Wettbewerbs „Junge Stare des russischen Zirkus" gingen an Kinder aus ihrer Zirkusschule.

Während der Sommerferien zeigen die Kinder jeden Tag außer Montags um 15.00 Uhr ihr Können im Zirkuszelt. Tamara unterrichtet auch den Zirkusworkshop in den Sommerferien, wo die deutschen Kinder zusammen mit den russischen Kindern gemeinsam und voneinander lernen. Weitere Informationen gibt es im Familienpark Sottrum, Peter Deicke, Tel. 05062/8860.

zur Fotogalerie

Copyright © 2013-2016 Familienpark Sottrum
Ziegeleistraße 18, 31188 Holle/OT Sottrum, Tel. 05062/8860

Winterpause

Die Winterpause nutzen wir wieder um viel Neues zu erfinden und zu bauen.

Familienpark Sottrum Schnee

Wir haben wieder geöffnet
ab dem 01. April 2017.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kinderparadies

„Wenn das kein Paradies für Kinder ist«, schreibt der Führer für Freizeitparks im Norden, „dann gibt es auch kein anderes auf dieser Welt."

Einfachheit

Der Erfolg des Familienparks Sottrum liegt in seiner fantasievollen Einfachheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks findet der Besucher keine Vergnügungsmaschinen, sondern viel Raum zum individuellen Entdecken und selber Ausprobieren.

Termine

● So, 23. April 2017
   Kinderzirkus Sottrum
● So, 14. Mai 2017
   Kinderzirkus Sottrum
● Sa, 20. Mai 2017
   Personenspürhunde
● So, 21. Mai 2017
   Im Reich der Bienen
● Sa, 10. Juni 2017
   Kinderchor "Die Ohrwürmer"
● So, 11. Juni 2017
   Kinderzirkus Sottrum
"Ich glaube, es gibt nicht viel in meiner Kindheit, an das ich mich so gern zurückerinnere, wie an die Besuche in diesem Park" - Polly
"Ein unvergesslicher Tag mit unseren beiden Enkelkindern" - Willi Müller
"Ich freue mich auf´s nächste Mal" - Hannah

Kommentare aus unserem Gästebuch!

Zum Seitenanfang